SICHER AUFWACHSEN - Notfälle im Kindesalter

Keiner wünscht sich einen Ernstfall und doch gibt es sie, die Situationen, in denen das eigene Kind sich verletzt, plötzlich vom Wickeltisch gefallen ist, etwas verschluckt oder eine Murmel auf wundersame Art und Weise doch in der Nase landet.
Dann richtig zu reagieren und nicht in der eigenen Hilflosigkeit zu erstarren, wünschen sich alle Eltern. Kinder- und Säuglingsnotfälle lassen sich oft schon im Vorfeld vermeiden und genau aus diesem Grund bieten wir regelmäßig die praktische Infoveranstaltung „SICHER AUFWACHSEN – Notfälle im Kindesalter“ an.

In Zusammenarbeit mit einer zertifizierten Erste-Hilfe-am-Kind-Ausbilderin und Fachkinderkrankenschwester werden Gefahrenquellen im Haushalt und unterwegs aufgezeigt. Die wichtigsten Medikamente für die Hausapotheke werden ebenso besprochen, wie auch das richtige Verhalten bei Vergiftung, Verbrennung und anderen schweren Verletzungen.

“SICHER AUFWACHSEN – Notfälle im Kindesalter” ist eine praktische Infoveranstaltung, bei der, neben den theoretischen Fallbeispielen, ausreichend Zeit bleibt, um an Übungspuppen die wichtigsten Handgriffe und Techniken zu trainieren.

Erste Hilfe Verschlucken bei einem Säuglings
Erste Hilfe Reanimation eines Säuglings
Erste Hilfe Notfallset

Inhalte der Veranstaltung:

  • Gefahrenquellen von Anfang an ausschalten
  • Erkennen von Notfallsituationen bei Säuglingen und Kleinkindern
  • Maßnahmen bei Bewusstlosigkeit und Atemstörungen
  • Fieberkrämpfe und Pseudokrupp
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Säuglingen und Kleinkindern
  • Praktische Übungen an Übungspuppen und Demo-Material
  • Maßnahmen bei Verbrennungen, Vergiftungen und Knochenbrüchen
  • Schnelles und richtiges Verhalten bei Verschlucken
  • Im Notfall richtig reagieren und handeln